Liebe Kolleginnen,

als Hebamme sind Sie in der wunderbaren und privilegierten
Situation, in Ihrer Arbeit immer mindestens zwei Menschen
zu begegnen, die wahrgenommen werden möchten.
Dafür bedarf es Ihrer ganzen Achtsamkeit und Ihres professionellen
Wissens.
Doch wie achten Sie auf sich selbst und Ihre individuellen
Grenzen? Hat die Sorge um das eigene Wohlbefinden
überhaupt Platz in unserem Alltag? Dürfen wir uns um uns
selbst kümmern – müssen wir es vielleicht sogar? Und wie
können Sie die Familie eines Neugeborenen dabei unterstützen,
sich für die neue Lebenssituation zu stärken

Info und Anmeldung

Nele Willenborg · Plankenschemm 2 · 46242 Bottrop · info@vfah.de · www.vfah.de
GLS Bank · IBAN DE79 4306 0967 7031 7556 00 · BIC GENODEM1GLS
Impressum · Datenschutzerklärung